Dienstag, 21. September 2010

OMG

Gestern hab ich definitiv gemerkt das nach Schwangerschaft und jetzt während dem stillen von meinem Hirn nicht mehr viel übrig ist.
Ich glaub wir sollten bei zwei Kindern bleiben,
mit einer dritten Schwangerschaft verblöde ich sonst total.
Aber von Anfang an.

Kiddis und ich waren gestern abend in einer großen Drogeriemarktkette zum einkaufen.
Als wir alles hatten wie üblich an die Kasse zum zahlen.
Ich meine Einkäufe aufs Band,
Lieblingskind ihre eigenen
(Badekugeln und ein Fläschchen für ihr Baby)
aus ihrem Miniwagen selber.
Ich also damit beschäftigt das sie das auch ordentlich macht und wir nix vergessen,
nebenher Babymaunzi im Wagen bespaßen die langsam aber sicher wohl ein Hüngerchen verpürt hat und daher in eine leichte Quengelanfangsphase kam.
Damits schneller geht hab ich während die Kassiererin alles über den Scanner zieht schon mal angefangen es gleich danach einzupacken und die Tüten im Wagen zu verfrachten.
Miezchen will ihre Sachen selber in eine eigene Tüte packen,
also das nebenher auch beaufsichtigen.
Kassiererin ist fertig und mag meine Paybackkarte.
Die reiche ich,
den Geldbeutel hatte ich schon raus auf die Kasse gelegt.
Währenddessen lobe ich Miezchen fürs tolle einpacken,
sie bekommt Gummibärchen von der Kassiererin die noch ein bisserl mit ihr plaudert,
und ich meine Paybackkarte zurück.
Ich packe den Geldbeutel wieder ein.
Maunzi gibt wieder Laut von sich weil sie natürlich in dem Moment zu wenig Aufmerksamkeit bekommt.
Kassiererin fragt daraufhin wie alt denn die kleine ist,
und wir plaudern auch noch ein bisserl
(nach mir ist an der Kasse keiner).
Miezchen räumt solange ihren Wagen selber auf,
und ich schaue nebenher das sie das ordentlich macht.
Als sie wieder da ist ich also zur Kassiererin,
"dann einen schönen Feierabend".
Sie
"Danke,
ihnen auch".
Wir also raus aus dem Laden,
alles inklusive Kinder ins Auto verpackt,
und dann noch mal rein in den Laden den Einkaufswagen zurückbringen.
Nochmal zur Kassiererin
"Tschüss"
gesagt,
und auf dem Heimweg gemacht.

So und wer findet jetzt den Fehler an der ganzen Sache *schäm*.

Kommentare:

  1. Okay, bei mir reicht dann zum Verblöden schon 1,5 Schwangerschaften...
    Vielleicht liegt's auch an der längeren Stillzeit... aber ich finde den Fehler nicht...

    Verraten!!!

    AntwortenLöschen
  2. Auflösung des Fehlers folgt direkt im nächsten Beitrag ;-).

    AntwortenLöschen