Mittwoch, 12. September 2012

Falscher Film?

Oder wie kommts dass ich,
seit der Kindergarten wieder angefangen hat,
irgendwie noch weniger Zeit zur Verfügung habe wie davor?
Ich hab schon gesucht aber sie nirgends gefunden,
es bleibt also mysteriös *grübel*.

Der Nachferienkindistart lief dafür komplett problemlos.
Hab ich ja eigentlich auch nicht anders erwartet,
aber sogar Minimieze hatte mit der Umstellung überhaupt gar kein Problem.
Dachte ja das sie Anfangs vielleicht gelangweilt ist wenn die Schwestermieze wieder den halben Tag fort ist,
aber sie gibt sich zum Glück auch mit mir als Gesellschaft zufrieden *glückgehabt*,
und vertreibt sich die Zeit wieder mit ihren Sylvanian Families.

Ich hab das direkt genutzt,
und mir die erste Woche dann komplett damit vertrieben das Kinderzimmer umzuräumen
(hab ja auch sonst nix zu tun :-D).
Es gab einen neuen Schrank fürs Kinderzimmer in dem nun so gut wie das komplette Spielzeug ordentlich untergebracht ist,
auch das Playmo- und Sylvanian Haus und Zubehör,
und so gehört das Kizichaos das hier regelmäßig herrschte nachdem andere Kinder zu Besuch da waren wohl hoffentlich der Vergangenheit an
(ich werde es nicht vermissen).
Außerdem wurde die Bücherecke noch in diesen neuen Spielbereich verlegt,
und es kam eine Sitztruhe mit zusätzlicher Aufbewahrungsmöglichkeit davor.
Finde das Ergebnis sehr schön und gelungen
(Fotos werden folgen),
und meine Liebsten sind auch begeistert.
Das nenn ich mal eine "win win" Situation :-D.

Alles in allem also Friede, Freude und Eierkuchen hier *daumenhoch*.

Kommentare:

  1. Hallo, ich hab gerade gelesen, dass deine Kleinen Sylvanian Families haben. Ich möchte meiner Kleinen zu Weihnachten etwas davon schenken, bin aber noch total unschlüssig was und vor allem was schon geeignet ist. Sie wird Weihnachten 32 Monate alt sein und bei vielem steht ja ab 3 bzw. erst ab 4. Kannst du mir da vielleicht was empfehlen.
    Wir dachten an das Stadthaus mi Licht, ein paar Möbel und 2-3 Familien.
    LG Cat

    P.S.: Danke für den Award! Ich weiß nur leider nicht an wen ich den weitergeben soll..ich hatte schon mal sowas ähnliches und nur mit Mühe Blogs mit unter 200 Lesern gefunden.

    AntwortenLöschen
  2. Lieber spät wie nie ;-)
    Also Emmi hat ihr Haus schon seit sie ca. 1,5 Jahre ist.
    Ist aber halt auch ein "Zweitkind",
    die hat sich von Anfang an nur für Spielzeug interessiert das nicht für ihre Altersklasse vorgesehen ist.
    Sie liebt es und spielt super damit.
    Es ist aber halt schon utopisch viel Kleinkram dabei.
    Von daher musst halt schauen ob das bei ihr schon geht oder ob sie noch viel in den Mund nimmt etc.

    Das "Awardproblem" hatte ich auch :-D

    AntwortenLöschen