Dienstag, 23. Februar 2010

Ein wunderschönes "Guten Morgen"...

... von einem noch verpennten Minimiezchen.

Heute war bei uns wieder Langschläfertag angesagt.
Nachdem der Zwerg gestern erst um kurz nach 22 Uhr ins Bett gegangen ist,
war sie heute nacht um 2 Uhr wegen einem Schnullerverlust wach,
und wollte nicht mehr alleine weiter schlafen.
Sobald ich das Zimmer verlassen wollte wurde das mit Protestgeschrei quittiert.
Also Miezchen schnell geschnappt und mit zu uns ins Bett,
denn ich bin wahrlich nicht der Mensch der nachts um 2 Diskussionen über den Schlafort oder die -art des Kindes führen will.
Auch wenn das vielleicht nicht unbedingt erzieherisch pädagogisch wertvoll ist.

Kommentare:

  1. Guuuuuten Morgen,

    Süßes Minimiezchen<3
    -unerzogen- du hast das genau richtig gemacht. Kuscheln fetzt doch!

    AntwortenLöschen